Turbo Concepts Hamburg - Dein Ansprechpartner für individuelle Performance Lösungen
Shopkategorien
Home Facebook

Spec Cevlar Carbon Kupplungskit für 1.8T - quer 6 Gang mit EMS

Spec Cevlar Carbon Kupplungskit für 1.8T - quer 6 Gang mit EMS

ab 969,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Einmassenschwungrad:

Welche Version möchtest Du ?:

Verschraubung:

Zubehör:

  • SP-1.8Tq-6.23
Jeder leistungsgesteigerte Motor lässt die Serien Kupplung durch das erhöhte Drehmoment... mehr
Produktinformationen "Spec Cevlar Carbon Kupplungskit für 1.8T - quer 6 Gang mit EMS"


Jeder leistungsgesteigerte Motor lässt die Serien Kupplung durch das erhöhte Drehmoment relativ schnell an ihre Grenzen stoßen, wodurch Du früher oder später vor die Qual der der richtigen Kupplungswahl gestellt wirst.

Zur Auswahl der Kupplungs- Pad´s stehen folgende Gruppierungen, die sich grundlegend in ihren Fahreigenschaften & Komfort unterscheiden :

  1. organische Beläge :
    Diese sind im Prinzip seriennah und vertragen in der Regel rund 10% effektiv mehr Drehmoment wie original.
    Der Schleifpunkt ist von der Spanne ähnlich wie Serie. Dadurch auch nur geeignet für minimale Leistungssteigerungen, ohne großartige Reserven nach oben.

  2. Sintermetall Beläge:
    Der wohl leider aus Unwissenheit heraus mit am häufigsten verwendete Belag bei Umbauten.
    Sintermetall-Kupplungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie enorm viel Drehmoment verkraften. Leider schwindet damit aber auch jeglicher Fahrkomfort, der bei Fahrzeugen ohne Rennstrecken Ambitionen durchaus beachtet werden sollte! Der hohe Anteil an Sintermetall sorgt für so gut wie keinen Schleifpunkt. Es gilt praktisch gesehen wie in der Digitaltechnik nur eine 0/1 - EIN / AUS Prinzip. Der Schleifpunkt ist schwer zu dosieren und führt selbst bei erfahrenen Fahrern häufig zu ruckigem Anfahren, oder direkt zum Motor -Abwürgen, wenn nicht mit entsprechend hoher Drehzahl eingekuppelt wird. Einparken mit Sintermetall Belägen mach definitiv keinen Spaß. Der schwergängige Druckpunkt durch die sehr steife Druckplatte wirkt sich bei häufiger Betätigung wie Beispielsweise im Stadtverkehr oder im Stau unangenehm auf das Kupplungsbein aus. Wir empfehlen diese Art der Beläge daher ausdrücklich nur für den absoluten Rennsporteinsatz, wo ohnehin nur mit hoher Drehzahl eingekuppelt wird und bei Fahrzeugen ab 700Nm Für den versierten Alltags / Stadt und auch schön Wetter Fahrer gibt es eine deutlich bessere Alternative:

  3. Cevlar & Carbon Beläge
    Mit der Kombination aus Cevlar & Carbon hat der Hersteller SPEC aus den USA ein geniale Lösung und Alternative entwickelt, bei der die Vorteile der beiden oben genannten Belageigenschaften kombiniert werden!

    Die SPEC Kupplungen bieten wir in 2 speziellen #TC Mischverhältnissen an, welche entsprechend der geplanten Nm Leistung für Dein Projekt dimensioniert werden sollte und optimal auf unsere C45 EMS- Räder abgestimmt sind.


Typ Street spezifisch für Einmassenschwungrad:
Unsere wohl angenehmste und alltagstaugliche Mischung für jeden Driver, der mehr Leistung und Kraftübertragung auf den Schirm ruft, sich aber nicht tagtäglich auf der Rennstrecke befindet. Bei diesen Cevlar & Carbon Belegeigenschaften haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass ein höchst möglicher Komfort und Alltagstauglichkeit gegeben bleibt. Mit der Street Version sind Staus, Rangiermanöver mit gefühlvollem Schleifpunkt und Anfahren aus niedriger Drehzahl gar kein Problem. Dennoch verkraften die Reibscheibe in Zusammenspiel mit der verstärkten Druckplatte nach der Einfahrphase auch richtige leistungs- Attacken und auch wilden Quattro-Starts.
Selbstverständlich ist die 6 Pad-Reibscheibe bei uns mit optimierten Torsionsfedern ausgestattet und fängt damit die Schläge auf das starre Schwungrad perfekt ab.


Typ Race spezifisch für Einmassenschwungrad:
Diese Version ist für ambitionierte Racer konzipiert und hat nur noch einen Bruchteil an alltagstauglichen Eigenschaften. Das Anfahrverhalten wird ruppiger durch den hohen Carbon - Sintermetall Anteil und erfordert immer etwas Drehzahl. Durch diese Eigenschaften steigt jedoch die Haltbarkeit und Kraftübertragung in Nm deutlich an. Launch-Control-Starts bringt die Kupplung nicht sofort ans Limit.

Beide Typen eignen sich hervorragend in Kombination mit unserem C45 Street EMS aus verzugsfreien Chromoly, welches ebenfalls als Street oder Race Version zur Auswahl steht.

Diese Kupplungskonfiguration ist NUR passend für folgende technische Eigenschaften :

 

Getriebeglocken Typ  Gangzahl  Durchmesser Reibscheibe Schwungrad Typ Motor  Typ Street Typ Race
 alle: 02M Front & Allrad
6  240 mm EMS Turbo Concepts spezifisch 1.8T 660 Nm
750Nm



Die Fakten der SPEC auf einen Blick :

  • Anfahrgefühl nahezu wie Serienkupplung mit gut dosierbarem und präzisem Schleifpunkt (Street Version)
  • Druckpunkt sportlich straff, jedoch nicht schwergängig
  • Hohe Nm Kraftübertragung dank Cevlar & Carbon Beschichtung
  • Alltags -sportlich, sowie Rennstreckentauglich je nach TYP
  • Einkuppeln in hohem Drehzahlbereich mit voller Nm - Kraft problemlos möglich

 

Der Lieferumfang beinhaltet in der Grundkonfiguration immer:

  • Kupplungsscheibe mit Cevlar / Carbon Belägen und optimierten Torsionsfedern
  • verstärkter Druckplatte mit sportlich blauer Pulverbeschichtung
  • Zentrierwerkzeug
  • SPEC Aufkleber und Einbauvorschrift

Über das Drop-Down-Menü kannst Du dir das Kit individuell nach deinen Wünschen zusammen stellen und mit dem nötigen Zubehör erweitern, so dass beim Einbau dann nichts fehlt. Die Kitpreise sind gegenüber den Einzelpreisen im Shop bereits vergünstigt.


Infos zum optionalen Schwungrad
Unsere C45 Einmassen-Schwungscheiben werden CNC gefertigt und sind aufgrund des verwendeten Materials Temperatur unempfindlich und damit nahezu verzugsfrei.

Alle positiven Eigenschaften wie eine aggressivere Gasannahme durch Gewichtsersparnis und dem damit verbundenem besseren Ansprechverhalten werden verstärkt.
Um die Lager der Kurbelwelle zu entlasten werden alle unsere Schwungräder separat im dynamischen 2 Ebenen – Verfahren bei 17.000 U/min fein-gewuchtet, wodurch zusätzlich das typische Leerlauf EMS Gerassel minimiert wird und unser Produkt sich grundlegend von industriell gefertigten Rädern wie bei Sachs unterscheidet.

Unterschiede der Street & Race Version :
Die Street Version ist an den Fahrkomfort des ZMS angelehnt und weißt nur ein leichtes, EMS übliches Rasseln des Getriebes im ausgekuppeltem Zustand auf.
Sie bietet alle genannten Vorteile und wird für Fahrzeuge empfohlen, die im Alltag und Freizeit bewegt werden. Der optimale Kompromiss für alle EMS Skeptiker.
Die Race Version ist auf das extremste bearbeitet und wird nur für den Race Betrieb empfohlen, oder für sehr leistungsstarke und komplett bearbeitete Motoren.
Das Getrieberasseln ist deutlich stärker durch die verminderte Masse.
Wir raten für Alltagsfahrzeuge davon ab.

Die Features der Einmassen Schwungscheiben auf einen Blick :

  • Aggressivere Gasannahme
  • Schnellerer Ladedruckaufbau und verfrühtes Ansprechverhalten
  • Reibfläche 100% plan für max. Kraftübertragung
  • Bei 17.000 U/min. fein-gewuchtet
  • Individuelle Charakteristik als Street oder Race Version


TECH-TIPP:
Um das leichte Rasselgeräusch beim Umbau auf EMS drastisch zu reduzieren, empfehlen wir den Kunststoffgetriebedeckel beim 5 Gang Getriebe mit einer Bitummatte aus dem Car-Hifi Bereich zu bekleben. Diese dämmt das Geräusch stark ab. Günstig und effizient !


# WICHTIG #

Die Reibscheibe der neuen Kupplung muss sich erst an die Planfläche der Schwungscheibe anpassen und darf nicht sofort unter Volllast betrieben werden, ähnlich wie bei Bremsbelägen. Um einen Schaden zu vermeiden, die ersten 1000km bei „normaler“ Fahrweise betreiben und nicht bei hoher Drehzahl einkuppeln !!!

 

Weiterführende Links zu "Spec Cevlar Carbon Kupplungskit für 1.8T - quer 6 Gang mit EMS"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spec Cevlar Carbon Kupplungskit für 1.8T - quer 6 Gang mit EMS"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen