Turbo Concepts Hamburg - Dein Ansprechpartner für individuelle Performance Lösungen
Shopkategorien
Home Facebook

1.8T Performance Nockenwellen in 2 Leistungsstufen

1.8T Performance Nockenwellen in 2 Leistungsstufen

1.8T Performance Nockenwellen in 2 Leistungsstufen

ab 349,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Konfigurator

Wähle über anklicken der Kässchen das gewünschte Zubehör aus.

Zubehör 
Zurücksetzen
** Pflichtfeld

Welche Version möchtest Du ?:

  • 1.8TAUslW
Die immer wieder verwendeten "Sauger" Nockenwellen bei leistungsgesteigerten 1.8T Umbauten... mehr
Produktinformationen "1.8T Performance Nockenwellen in 2 Leistungsstufen"


Die immer wieder verwendeten "Sauger" Nockenwellen bei leistungsgesteigerten 1.8T Umbauten erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit.

Leider führt die Unwissenheit und vor allem die große Auswahl der Wellentypen, den ganzen unterschiedlichen Profilen, Überschneidungen, ob mit oder ohne elektrischer Verstellung oft nur zu Verwirrung. Letzten Endes erzählt jeder etwas anderes.

Oftmals weiß der Schrauber eigentlich nicht wirklich, welche denn nun die passende und vor allem sinnvollst Welle bzw. Wellen Kombination für das vorhanden Lader / Leistungssetup ist.
Im ungünstigsten Fall ist bis auf ein mieses Ansprechverhalten kaum einen Mehr-Wert gegeben ,da die Kombination und auch die Auswahl die „falsche“ war.

Objektiv betrachtete Vergleiche findet man auch im Internet und den Foren nicht wirklich, denn kaum einer hat ein komplett fertiges Setup gebaut, abgestimmt und anschließend NUR die Nockenwelle bzw. Nockenwellen getauscht, um daraus ein genauen Rückschluss zu ziehen, was das ganze im einzelnen wirklich gebracht hat. Oft werden die Wellen bzw. die Welle im Zuge des Umbaus direkt mit verbaut und man hat im Grunde kein Ahnung, was genau das nun gebracht hat.
Des weiteren sind die gebrauchten, 15 Jahre alten Saugerwellen nur in den seltensten Fällen in vernünftigem Zustand und haben fast immer an den Auflageflächen der Simmeringe Macken, wodurch sie dann an der Stelle Öl verlieren und auch mit neuen Dichtungen alles voll süffen.

Aus diesen ganzen Gründen haben wir uns der Sache angenommen, um vor allem unseren Lader Setups aus dem Upgrade Bereich das letzte i-Tüpfelchen zu verleihen.

Wir bieten daher 2 Konstellationen an, die wir als optimal empfinden und an div. Projekten herausgefahren wurden, woran dann konkrete Rückschlüsse im Einzelfall gezogen werden konnten.


Variante 1: Single Welle, für kleine Upgrade Lader bis ca. 350PS

Hierbei wird nur die Auslasswelle geändert.
Im Irrglaube vieler, dass die Einlasswelle die Leistung bringt, ist eigentlich der Abgasauslass oft das Problem an sich. Ein „kleinerer“ Upgrade Lader wie Beispielsweise unser K04.023 Plus X-RS, der in etwa Luftmasse bis 350PS bewegt, flutet denn Brennraum schon so stark, dass das relativ kleine Abgasgehäuse beim öffnen der Auslassventile gar nicht genug Abgas-Volumen aufnehmen kann, um dieses über die Turbine in die Downpipe abzuführen.
Daraus entsteht ein Rückstau bis hin zum Brennraum und die Thermik ( Abgastemperatur) schießt in die Höhe. Obwohl der Turbolader evtl. sogar noch mehr Frischluft bewegen könnte, muss hier die Leistung limitiert werden um Klopfen und die daraus resultierende Zündwinkelrücknahme zu unterbinden.

Diesen Durchfluss kann man erhöhen, in dem man einfach die Öffnungszeiten der Auslassventile verlängert. Sprich mit mehr Hub der Nocken. Dadurch hat der Brennraum und auch der Lader länger die Möglichkeit die Abgase los zu werden. Das Ergebnis daraus ist absolut entscheidend:

- Senkung der Abgastemperatur um ca. 40-70°
- Mehr Durchsatz im Vollstbereich
- mehr Frischluftzufuhr / Ladedruck und daraus resultierende mehr Leistung möglich

Natürlich hat jede Medaille auch eine Kehrseite. Um diesen Effekt zu erzeugen, sinkt minimal das Drehmoment und das Ansprechverhalten verschob sich bei unserem Testfahrzeug um ca. 200 U /min nach hinten. Ab diesem Zeitpunkt war aber sofort spürbar mehr Durchsatz möglich, wodurch eine höhere Endleistung resultierte.
Wir möchten hier ganz bewusst KEINE PS Angaben machen, da dies absolut individuell vom jeweiligen Setup und anderen Faktoren wie der Verdichtung des Motors ist. Fakt ist, eine gesenkte Abgastemperatur und erhöhter Durchsatz lassen ggf. 0,1-0,2 Bar mehr Ladedruck zu, woraus beim jeweiligen Ladersetup dann Leistung X resultiert.



Variante 2: Ein & Auslasswelle, für größere Upgrade Lader von ca. 350PS-430PS

Bei diesem Setup wird die bereit oben erwähnte Auslasswelle noch einmal mit minimal mehr Hub versehen, um noch mehr Durchsatz zu erzeugen. Damit dieser Mehrdurchsatz auch sinnvoll genutzt werden kann, wird parallel dazu eine Einlasswelle mit geliefert, welche wiederum für mehr Füllung im Brennraum sorgt, als es die originalen Turbowellen zulassen.
Der große Vorteil unserer Einlaswelle ist, dass sie wohl bei Fahrzeugen mit elektrischen Ketternspanner ( BAM, AMK etc.) und auch bei Motoren mit hydraulischen Spanner (AGU etc.) verbaut werden kann.
Der Hub & Überschneidungsbereich der beiden Wellenprofile haben wir so gewählt, dass in dem oben genannten Leistungsbereich von 350PS-430PS ein optimales Ergebnis mit mehr Leistung erzeugt wird.

Wir möchten hier an dieser Stelle klar darauf hinweisen, dass wir aus Entwicklungsgründen bewusst keine Daten zu den Wellen herausgeben werden. Es handelt sich hierbei um hohl-gebohrte Gußwellen, welche entsprechend nach unseren Vorgaben mit unseren Profilen produziert werden.

Es handelt sich dabei selbstverständlich um Neuware in 1. Ausrüster Qualität und keine aufgearbeiteten Wellen!


Lieferumfang:

  • Wähle über das Dropdown -Menü, welche der beiden Versionen Du haben möchtest.

    Passend für alle Motorkennbuchstaben.


Über den Konfigurator kannst Du dir das passende Montagematerial direkt mit dazu bestellen, ohne lange im Shop alles einzeln zusammen suchen zu müssen. Klicke dazu einfach auf „konfigurieren“ und wähle über ankreuzen den passenden Kleinkram bequem mit dazu.


TECH-TIPP:
Wir empfehlen immer im Zuge der getauschten Nockenwellen die Hydros und auch die Steuerkette mit neu zu machen, um einen perfekten Lauf zu gewährleisten. Speziell die Steuerkette längt sich gerne und führt zu Leistungsverlust sowie unrundem Motorlauf mit aussetzern.

Solltest Du dir unsicher sein, welche Wellen nun für deinen ausgewählen Lader am sinnvollsten sind, weil sich die Leistung in diesem Bereich gerade überschneidet, dann greif zum Telefon und lass dich individuell beraten. Wir helfen Dir gerne !

 

Weiterführende Links zu "1.8T Performance Nockenwellen in 2 Leistungsstufen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "1.8T Performance Nockenwellen in 2 Leistungsstufen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen